Kontakt
Sie haben noch Fragen?
Ihr Fachhändler

Das Team von Küchenstudio Schultze hilft Ihnen gerne weiter!

Jetzt Kontakt aufnehmen
Küchenstudio Schultze
Straße der Einheit 64
14806 Bad Belzig
Homepage:www.kuechen-belzig.de
Telefon:033841 33098
Fax:033841 33198

DIY - Sonnenkuchen (tarte au soleil)

DIY - Sonnenkuchen

Eine sonnige französische Spezialität

Die knusprige und süße Spezialität aus Südfrankreich ist etwas für’s Auge und für den Gaumen. Große und kleine Gäste lieben die kleinen vorzüglichen Happen. Sehr zu empfehlen für jedes Sommerbuffet oder als leckere Köstlichkeit nach dem Grillen. Die herzhafte Variante lässt sich ebenfalls ruckzuck zaubern und ist eine tolle Vorspeise.


Zutaten

  • 2x fertiger Blätterteig rund

  • ½ Tasse Wasser

  • 1-2 Eigelb

  • 5-6 EL Schokoladencreme oder Nutella

  • 3-4 EL Vollmilch-Schokostreusel

  • Backpapier

Für Gourmets: Walnüsse und Birnenhälften aus der Dose 1 Wasserglas mit ca. 8cm Durchmesser
Für die herzhafte Variante: 1/2 Becher Crème Fraîche, 1-2 EL grünes/ rotes Pesto oder Mango Chutney, 2-3 EL Pinienkerne


Zubereitung

Einen runden Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen. Einen circa 2cm breiten Rand lassen und diesen mit Wasser bepinseln. Die restliche Fläche mit Schokoladencreme bzw. Nutella bestreichen. (Gourmetvariante: Birnenhälften und zerkleinerte Walnüsse auf die Schokoladencreme geben). Den zweiten runden Blätterteig genau auf den anderen Teig legen. In die Mitte vom Teig das mit der Öffnung nach unten gedrehte Wasserglas stellen. Den kompletten Rand des Blätterteigs auf dem ersten Zentimeter mit einem Messer einkerben, so dass die beiden Teighälften gut zusammenhalten und kleine Rillen zu sehen sind. Den Teig nun bis zum Wasserglas mit einem scharfen Messer in zwölf bis 16 gleich große Teiglappen schneiden. Die einzelnen Stücke vorsichtig hochheben, zweimal drehen und wieder auf’s Blech legen, so dass die Einkerbungen am Teigende wieder zu sehen sind. Anschließend das Wasserglas entfernen. Nun die komplette Teigoberfläche mit Eigelb bepinseln. Die Mitte des Kuchens und wenn gewünscht ebenfalls den Rand mit Schokoladenstreuseln bestreuen. Ab in den Ofen und bei Umluft auf 180Grad ca. 25-30 Minuten backen bis die Oberfläche goldgelb ist. Herausnehmen, abkühlen lassen und schon scheint die Sonne Südfrankreichs. Bon appétit!

Tipp: In der herzhaften Variante anstatt der Schokoladencreme Crème Fraîche und rotes/grünes Pesto oder aber Mango Chutney auf den Blätterteig geben. Kurz vor dem Backen auf die mit Eigelb bestrichene Oberfläche Pinienkerne geben und ab in den Ofen – eine vorzügliche Vorspeise oder köstliche Beilage zum Grillen, oh là là.


Zum Seitenanfang