Kontakt
Haben Sie Fragen?033841 33098
KüchenTreff
Küchenstudio Schultze
Google Maps

Engelsaugen ohne Backen

Engelsaugen ohne Backen

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Egal ob groß oder klein jeder von uns liebt doch selbstgebackene Plätzchen. Engelsaugen oder auch Husarenkrapfen gehören dabei definitiv zu den Klassikern. Da nicht jeder ein Händchen fürs Backen hat sind die Plätzchen ideal. Nur 3 Zutaten und kein Backen, also eine absolute Gelinggarantie!

Ergibt 20-25 Engelsaugen/ Dauer: 40 Minuten / Schwierigkeit: sehr leicht

Zutaten für die Kekse:

  • 125g Hafermehl (gemahlene Haferflocken)
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 250g Datteln
  • 60-80ml Wasser
Engelsaugen ohne Backen: Zutaten

Zutaten für die Füllung:

  • Marmelade
  • Schokocreme oder Fruchtpüree
Engelsaugen ohne Backen: Zutaten

Zubereitung:

1.) Wer kein Hafermehl zur Hand hat mahlt die angegebene Menge Haferflocken in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zu Mehl.

2.) Datteln und gemahlene Mandeln zugeben und mixen.

3.) 60ml Wasser zugeben (erstmal weniger Wasser und bei Bedarf mehr hinzufügen).

4.) Erneut mixen bis eine trockene, aber trotzdem gut formbare Masse entsteht, die beim Formen zusammenhält.

5.) Fällt die Masse beim Formen auseinander dann etwas mehr Wasser zugeben.

6.) Ist die Masse zu feucht etwas mehr gemahlene Mandeln oder Haferflocken zufügen.

7.) Kleine Kugeln formen, leicht plattdrücken und in die Mitte ein kleines Loch drücken.

8.) Mit Marmelade, Schokocreme oder Fruchtpüree füllen.

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG